Ernst Dokupil im Casino Baden

 

Dass Fußballer (und Sportler jeglicher Art) einen kleinen Hang zum Zocken haben, ist seit dem großen Pokerboom im Fernsehen wohl jedem bekannt. Auch der große Ernst Dokupil und seine Kollegen von Austria und Rapid haben sich schon auf dem Glücksspielfeld austoben dürfen - und zwar im Casino Baden. Bei Dalli Klick, Tischwuzzler und Roulette konnten die Spieler, Trainer und Ex-Fußballer zeigen, was sie können.

Dort Ernst Dokupil haben sich einige Fußballprofis versammelt - Peter Pacult, Andreas Dober, Raimund Hedl, Herbert Feurer, natürlich Ernst Dokupil - sowie auch Karl Daxbacher, Alexandar Dragovic, Robert Almar, Ernst Baumeister und Toni Pfeffer, um ihre Hobby-Leidenschaft in einem kleinen Wettbewerb auszutragen. Die Spieler, allen voran Dokupil, gaben ihr Bestes beim Spiel. Es wurde allerdings nicht um Geld, sondern um Punkte gewettet. Gewinnen konnten vor allem die Zuschauer und Casinobesucher selbst, das war ein geplanter Teil. Es führten eigentlich bis zum Schluss - bei einem spannenden Finale - die Grün-Weißen mit ihrem für Rapid typischen Ehrgeiz. Andy Marek, der Platzsprecher von Sk Rapid Wien, führte als Unparteiischer die Zuschauer durch den Abend und moderierte mit Eleganz und Humor die einzelnen Spielzüge der Teilnehmer.

Beim Roulette entschied sich schließlich der Gig rund um Rapid, die sich als Profis und Meister des Casino-Spiels beweisen konnten. Der erfolgreiche Ernst Dokupil natürlich stets im Mittelpunkt der großen Aufgabe. Das Casino Baden hat damit einiges an PR-Wert erlangen können. Die “Nacht des Fußball” im Casino Baden wird wohl bald wiederholt - Casino spielen ist eben vor allem eine Sache für die Profisportler.

Obwohl Dokupil sich nicht zu seinen Hobbys jenseits vom Fußballfeld äußerte, gab sich der Prominente bisher eher zurückgezogen, was Auftritte in Casinos oder bei Pokerturnieren betrifft. Anders als viele andere Legenden (etwa der deutsche Ex-Tennisprofi Boris Becker) ist Dokupil nicht jemand, der seinen Namen oft für die Bewerbung von Spielangeboten hergibt. Was ihn von den anderen Fußballern unterscheidet ist seine öffentliche Beständigkeit und seine Zurückhaltung.

 

(Text: Andre Tuchmann)

 

 

zurück

HOME BIOGRAPHIE ERFOLGE SPIELER ARTIKEL BILDER ZITATE GESCHICHTE FILM

webdesign © by sine nomine - text © by Andre Tuchmann